Zurück

Intercup: TTV Zell - TTK Gierle 6:1

TTV siegt gegen belgische Gäste

Nachdem in der vorigen Woche drei Spieler des TTV in Sarntheim (Italien) zu Gast waren, empfingen die Zeller am 28.10. das belgische Team TTK Gierle in der Gemeindehalle. Die Gegner kamen mit einer großen Abordnung von Anhängern und einem topmotivierten und talentierten Team nach Zell.

Die Zeller traten diesmal in der Aufstellung Johannes Palm, Steffen Neubauer und Tobias Holl an. In den ersten beiden Partien kam es zu einer Punkteteilung, nachdem Johannes Palm in vier Sätzen gewann und Steffen Neubauer trotz kämpferisch guter Leistung knapp unterlag. Im Anschluss daran konnte der stark aufgelegte Tobias Holl zuerst im Einzel und anschließend im Doppel mit Johannes Palm auf ein 3:1 erhöhen. Im zweiten Einzeldurchgang zeigten alle Zeller nochmals eine Spitzenleistung und gewannen alle drei folgenden Spiele, wodurch der TTV mit 6:1 gewann.

Das Endergebnis gegen die sehr sympathischen Belgier fiel mit 6:1 fast etwas zu hoch aus, da diese in jedem Spiel sehr starke Gegenwehr leisteten. Anschließend ließen sowohl Belgier, als auch die Zeller den Sonntagabend gemütlich in Aichelberg bei leckerem Essen und dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen. Dadurch belegt der TTV Zell den zweiten Platz in der Gruppe A des Intercups und wir sind sehr gespannt welchen Gegner uns die nächste Runde dieses internationalen Wettbewerbs beschert.

Zusätzlich geht noch ein herzlicher Dank an alle Zuschauer, welche den TTV im internationalen Geschäft unterstützt haben!

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.