Zurück

TTC Bietigheim-Bissingen II - TTV Herren I 9:4

TTC Bietigheim-Bissingen II - TTV Herren I 9:4

Am Samstag, den 3.3. reiste die erste Mannschaft des TTV nach Bietigheim-Bissingen zum Verbandsklasseduell gegen den Tabellennachbarn TTC Bietigheim-Bissingen 2.

Die Gegner spielten fast in ihrer besten Besetzung, in welcher sie zu den stärksten Teams der Liga zählen. Da die Bietigheimer jedoch kaum in dieser Aufstellung antreten, belegten sie trotzdem nur den 7. Tabellenplatz.

In den Doppeln konnte der TTV jedoch positiv überraschen, als die Paarungen Palm/Neubauer und Werlé/Tenzer beide deutliche Siege holten.

Anschließend konnte die Führung im vorderen Paarkreuz durch einen knappen Erfolg von Johannes Palm gehalten werden. Dominic Schirling unterlag nach guter Leistung seinem Gegenüber in vier Sätzen.

Im mittleren Paarkreuz bestätigte Steffen Neubauer seine gute Form und gewann deutlich. Ebenso deutlich musste jedoch René Werlé nach vier Sätzen seine Segel streichen. Trotz einer hervorragenden Leistung von Fabian Tenzer im hinteren Paarkreuz blieb der TTV hier jedoch punktlos und bei 5:4 konnten die Bietigheimer die erste Führung vermelden.

Im Anschluss konnten die TTV Akteure leider nicht mehr an die Leistungen aus der ersten Einzelrunde anknüpfen und alle vier folgenden Einzel gingen verloren.

Der Sieg des TTC Bietigheim-Bissingen 2 ist hochverdient, auch wenn die Zeller sich tapfer geschlagen haben.

Nun kommt für die Zeller Akteure die dreiwöchige Pause gerade recht, um sich auf das bezirksinterne Derby am 24.3. gegen die TSG Eislingen in der Zeller Gemeindehalle vorzubereiten. Auch hier freut sich das Team um Mannschaftsführer Dominic Schirling auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Hauptsponsor

Partner

TTA

BFD