Zurück

TTC Gnadental II - TTV Herren I 4:9

TTC Gnadental II - TTV Herren I 4:9

Am Sonntag morgen musste unsere Erste nach Gnadental zum Tabellenneunten reisen.

Aufgrund der Krankheit von Nummer 3 Steffen Neubauer bekam erneut ein Nachwuchsspieler des TTV die Chance.

Aber auch der Gastgeber müsste auf seine Nummer 2 verzichten, so dass man dennoch als Favorit ins Spiel ging. Dieser wurden dann unsere Jungs auch von Anfang an gerecht: das neu Doppel 1 Schirling/Holl gewannen genauso souverän 3:0 wie Werle/Tenzer im Doppel 3. leidlich Palm/Schum waren chancenlos. Am vorderen Paarkreuz mogelten sich dann die Zeller Spieler jeweils im Entscheidungssatz durch, in dem Palm sogar Matchbälle abwehren musste. Sicherlich etwas überrascht waren die Gastgeber von der Niederlage ihrer Nummer 1 gegen Schirling. Durch einen nie gefährdeten 3:0-Erfolg von Werlé führte man somit recht schnell mit 5:1. Holl in der Mitte und Philipp Schum gegen die Nummer 5 mussten sich dann recht knapp und teilweise unglücklich geschlagen geben. Doch Fabian Tenzer bestätigte erneut seine aktuelle bärenstarke Verfassung und erhöhte auf 6:3. Im zweiten Durchgang gewann Palm im Spitzenspiel erneut recht knapp und auch Schirling überzeugte mit seinem zweiten Sieg. Im mittleren Paarkreuz blieb es nach der Niederlage von Werle Tobias Holl überlassen, den Siegpunkt zum 9:4 einzufahren. Damit bleibt Gnadental in der Abstiegszone und unser Team sichert sich Rang 4. Am nächsten Wochenende kommt es dann zu einem Doppelspieltag für unsere Erste -Samstags zuhause gegen Tabellenführer Schorndorf und Sonntags ebenfalls zuhause gegen den Tabellenletzten Musberg.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Hauptsponsor

Partner

TTA

BFD