TTV Damen I - Bezirksliga

Rückblick 2016/2017

In der letzten Saison 2016/2017 spielten wir in der Bezirksklasse gegen den TV Rechberghausen, TSV Wäschenbeuren und den TG Donzdorf, ebenso gegen die drei externen Mannschaften vom TTG Süßen, TV Jebenhausen und dem TV Treffelhausen. In der nun nicht mehr ganz reinen Damenklasse spielten wir mit Jessica Stübler, Jana Müller, Sandra Gall, Bettina Wawrzinek, Thekla Schwegler und als Ersatz Kyra Christen. Bei unseren insgesamt zwölf Begegnungen gaben wir immer unser Bestes, auch wenn dies nicht immer für etwas Zählbares ausgereicht hat.

Wir haben unser letztjähriges Ziel, häufiger und intensiver das Training zu besuchen haben wir weitest gehend erreicht. Dennoch bekamen wir es nicht immer gut hin mit unserem Zeitmanagement die Spiele vollzählig und in top Form zu den Spielen zu erscheinen. Dennoch haben wir stets versucht an unserer Motivation und Leistung zu arbeiten.

Aber auch dies haben wir gemeistert und trotz vieler Probleme war es insgesamt eine gute Saison. Unsere Mannschaft hat viel an Spielerfahrung dazu gelernt und jeder Einzelne hat sich in diversen Bereichen verbessert. Was ebenfalls erwähnt werden sollte ist die Tatsache, dass sich mittlerweile weitere Damen im Training anstrengen. Dazu hatten wir viel Spaß und das sollte doch immer das Wichtigste sein. In unserer Mannschaft genießen wir einen guten Zusammenhalt und eine sehr gelockerte Atmosphäre, was ebenfalls zu guten Spielen führt. Wir freuen uns sehr auf die nächste Runde.

Ausblick 2017/2018

Wir gewannen in der letzten leider keine Spiele. Unser Plan ist es für die nächste Runde deutlich intensiver und häufiger im Training zu erscheinen um diese Ergebnisse deutlich zu verbessern. Auch werden wir vernünftiger mit unserem Trainer und dessen Übungen und Tipps umgehen. Hauptsächlich wegen des Klassenwechsels, bedingt durch zu wenige Spiele in der vorigen Saison, wollen wir motivierter an die Sache gehen und mehr Kampfgeist zeigen. Wir wollen auch Versuchen, dass jeder unserer Mannschaftskollegen regelmäßig zum Einsatz kommt.

Wir geben uns Mühe insgesamt alles geplanter ablaufen zu lassen. Vielleicht wäre es auch möglich regelmäßiger, gemeinsam an unseren spielerischen Schwächen zu arbeiten. Ob dies jedoch alles so funktioniert wird sich zeigen, da auch in dieser Saison Auslandsaufenthalte und Studien vorgesehen sind.

Auch als diesjähriges kleines Ziel streben wir an nicht Tabellenletzter zu werden. Im Großen und Ganzen wollen wir aber natürlich so wie jede andere Mannschaft auch gerne Erster werden. Das wäre jedoch ein wenig hoch gegriffen. Natürlich geben wir uns Mühe immer unser Bestes zu geben.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Hauptsponsor

Partner

TTA

BFD