TTV Herren II - Bezirksliga

Rückblick 2016/2017

Durch den in der Saison 15/16 erneut erreichten Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksliga, hieß das Ziel in der Saison Klassenerhalt. Im Laufe der Vorrunde kristallisierte sich heraus, dass dies keine leichte Aufgabe werden wird. Trotz immer wieder vereinzelten Ausfällen konnten wir knappe Ergebnisse einfahren, wie z.B ein 6:9 gegen den Meister Donzdorf III. Kurz vor Ende der Vorrunde standen wir und Notzingen-Wellingen I auf den letzten beiden Plätzen, die auch den Direktabstieg bedeuteten. Der Abstand auf den Relegationsplatz war mit 4 Punkten schon erheblich, es funkte Hoffnung auf, als kurz vor Vorrunden-Ende der VFB Oberesslingen/Zell seine Mannschaft zurückzog und wir durch den Sieg gegen TTC Notzingen-Wellingen I auf den Relegationsplatz standen. In der Rückrunde war unser erstes Spiel direkt das Wichtigste der Rückrunde gegen Notzingen-Wellingen I, hier konnten wir, mit hoher Wahrscheinlichkeit, den Relegationsplatz sicherstellen. Als wir aus den Doppeln mit 2:1 herausgingen, hatten wir ein gutes Gefühl, das Spiel für uns zu entscheiden. Danach kam es aber ganz anders, es gab in den darauffolgenden Einzel keinen einzigen Punkt mehr und das Spiel ging mit 2:9 verloren. Jetzt waren wir nur noch durch die einzelne Spieleverhältnisse auf den Relegationsplatz. Nun konnte jeder Sieg und jedes Unentschieden entscheiden, bei jedem Doppel und Einzel musste bis zum Ende gekämpft werden. Am 1.4. schaffte es der TTC Notzingen-Wellingen I, ein Unentschieden gegen TSV Plattenhardt I zu holen. Da wir kein Unentschieden oder Sieg mehr holen konnten, war somit unser Direktabstieg besiegelt.

Ausblick 2017/2018

Für die kommende Saison haben wir viele personelle Veränderungen in der zweiten Herrenmannschaft. Nachdem Matthias Fuchs und Marc Menzel nun die dritte Mannschaft verstärken und Fabian Tenzer jetzt in der Verbandsklasse in der ersten Mannschaft aufschlägt haben wir mit Julian Palm als Landesliga Aufsteiger und Patrick Schmidtke ein neues vorderes Paarkreuz. Auch der Neuzugang von Markus Reininghaus stellt für uns im mittleren Paarkreuz mit Marco Walz eine extreme Stärkung dar. Im hinteren Paarkreuz spielen Peter Schmidt und Philipp Riedel als wahre Punktegaranten. Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison steht für uns klar der Wiederaufstieg als Ziel fest, hierfür trainiert die Mannschaft gemeinsam mit den Zeller Spitzenspielern aus der Herren 1 schon den ganzen Sommer. Auch werden viele an einem Trainingslager zur speziellen Saisonvorbereitung teilnehmen. Mit einer durchweg starken Aufstellung aus Palm, Schmidtke, Walz, Reininghaus, Schäffer, Schmidt P. und Riedel sehen wir auch die Chance unser Ziel zu erreichen und damit wieder die Leistungslücke zur ersten Mannschaft schließen zu können.
Besonders freut sich die Mannschaft auf die Spitzenspiele um den Aufstieg, wie auch auf das vereinsinterne Duell gegen die dritte Mannschaft in der Bezirksliga.

Wir würden uns sehr freuen euch zahlreich als Zuschauer und Fans bei unseren Spielen begrüßen zu dürfen. Garantieren können wir viele hochklassige und spannende Spiele sowie auch jede Menge Spaß am Spieltag.
Abschließend wünschen wir uns und allen anderen Mannschaften eine tolle und erfolgreiche Saison ohne Verletzungen oder sonstige krankheitsbedingte Ausfälle. 

Durchschnitt (0 Stimmen)
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Hauptsponsor

Partner

TTA

BFD