TTV Herren V - Kreisliga C

Rückblick 2016/2017

In der Saison 2016/2017 wurde die Gesamtspielrunde mit einem ordentlichen 6. Platz, von zehn gestarteten Mannschaften, abgeschlossen. Dies war so nicht unbedingt vorauszusehen, da als Ziel einzig der Klassenerhalt ausgerufen worden ist. Man wollte vielleicht, die ein oder andere Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel ärgern, was mit zwei Unentschieden gegen Heiningen und Bad Dietzenbach/Gosbach und mit Siegen gegen Salach und Donzdorf, eindrucksvoll gelang.

Zur Stammbesetzung gehörten Lukas Bauer mit 16 Einsätzen, Patrick Schöbel mit 15 Einsätzen, Jan Carreiro, Matthias Kleinbach und Jürgen Riek mit jeweils 12 Einsätzen, sowie Günter Bergmann mit 11 Einsätzen. Zu erwähnen gilt hier sicherlich die gute Bilanz, von 22:10 Spielen im vorderen Paarkreuz, die Lukas Bauer aufweisen kann. In den Doppeln ist Lukas Bauer mit seinem Doppelpartner Matthias Kleinbach ebenfalls sehr erfolgreich gewesen. Hier wurde eine Bilanz von 10:6, als gestartetes Doppel 1, erspielt.

Pablo Szeley, der zum ersten Mal in seinem Leben an einer aktiven Tischtennisrunde teilnahm, hat mit zwei Einsätzen und einer Bilanz von 1:2, erste Erfahrungen sammeln können. Diese werden Ihm in der 6. Mannschaft und der neuen Saison 2017/2018 sicherlich zu Gute kommen.

Durch Neuzugänge und Aktivierungen von Jungendspielern, werden einige Stammspieler der bisherigen 5. Mannschaft Ihre „Keulen“, in der Saison 2017/2018, in der wiederbelebten 6. Mannschaft schwingen. Diese wird in der neu gegründeten Kreisliga D an den Start gehen. Hierzu wünschen wir allen Spielern viel Erfolg!

Ausblick 2017/2018

Die „neue“ 5. Mannschaft der Saison 2017/2018 besteht aus fünf Spielern der letztjährigen 4. Mannschaft, die den Aufstieg (Meistertitel!) in die Kreisliga A geschafft hat.

Soll heißen, es kann nur ein Ziel für die neue Runde geben. Der direkte Aufstieg in die Kreisliga B!

Um das Ziel zu untermauern und unsere Ernsthaftigkeit zu beweisen, wird für eine mögliche Meisterschaft, die Meisterschaftsfeier auf Mallorca ausgerufen! Unser Mitspieler Marco Papatheo, wird sich sicherlich eindrucksvoll darum kümmern! Er ist ja schließlich der König von Mallorca oder auch dr´Malle Pappes!

Aber um das zu erreichen, müssen alle Spieler an einem Strang ziehen und Ihre Einsätze müssen gewährleistet sein. Denn mit fünf Stammspielern, drei „Teilzeitspielern“ und zwei Jungendersatzspielern, sind wir nicht besonders gut ausgestattet. Sicherlich kann auch, hier und da, auf einen Ersatzspieler der neuen 6. Mannschaft zurückgegriffen werden, dies sollte aber eher die Ausnahme darstellen.

Mit Daniel Schulz stellen wir den Spieler, mit den meisten Q-TTR Punkten in dieser Spielklasse. Genau 1435 Punkte stehen hier zu Buche. Somit erwarten wir eine tolle Bilanz in Einzel und Doppel. Im Doppel wird Daniel, gemeinsam mit Gerhard Bäuchle, auf Punktejagd gehen. Ansonsten ist mit Lukas Bauer, ein aufstrebender „Jungspieler“ im vorderen Paarkreuz vertreten. Hier hängen die Erwartungen ebenfalls hoch, da er ja bereits in der letzten Runde eine ordentliche Bilanz, in dieser Klasse, abgeliefert hat. Diese wird sich, nach guter Trainingsleistung sicherlich noch verbessern.

Auch unsere Jungendersatzspieler Maik Bachhofer und Moritz Winkler, werden mit guter Betreuung, in dieser Spielklasse durchstarten und den Gegnern das Fürchten lehren.

Also, wir wünschen allen Spielern eine tolle und verletzungsfreie Saison!

Malle Pappes, buche schon einmal die Insel!

Durchschnitt (0 Stimmen)
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Hauptsponsor

Partner

TTA

BFD