TTV Jugend IV - Kreisliga B

Rückblick 2016/17

Mit dem Minimalziel Klassenerhalt startete die vierte Jungenmannschaft des TTV in die Saison 2016/17. Die erfahrenen Lukas Müller, Chris Junger und Dominik Janssen bildeten das Gerüst des Teams, das in der Vorrunde durch Moritz Schiller, Felix Heinemann und Leon Peter ergänzt wurde. Nach zwei knappen Spielen zum Auftakt, in denen gegen den TTC Uhingen 2 eine 4:6 Niederlage und gegen die TG Donzdorf ein 6:3 Sieg heraussprang, musste leider aufgrund von Personalmangel das Spiel in Göppingen abgesagt werden. Da leider auch noch der TV Jebenhausen 3 im Laufe der Saison seine Mannschaft vom Spielbetrieb abmeldete, kam es in der Vorrunde nur noch zu zwei weiteren Spielen, von denen eins mit 6:2 gegen den TSV Heiningen gewonnen werden konnte, das andere jedoch mit dem selben Ergebnis gegen den FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach verloren wurde. Somit stand am Ende der Vorrunde in der sehr ausgeglichenen Kreisklasse A der fünfte Platz zu Buche.

Zum Start der Rückrunde musste dann Lukas Müller, der in der vierten Mannschaft ungeschlagen blieb in die dritte Mannschaft aufrücken, durch Rückkehrer Tobias Braun konnte man aber wieder auf die gleiche Anzahl an Spielern für die Rückrunde zurückgreifen. Außerdem durften Lucas Giss und Isabella Merz auch noch Erfahrung sammeln. In der Rückrunde konnte leider nur ein kampfloser Sieg gegen FrischAuf Göppingen 2 und ein 5:5 Unentschieden in Heiningen auf der Habenseite verbucht werden. Dies resultierte in einem fünften Rang für unsere Jungs und Mädels. Im Groben und Ganzen konnte man mit solch einem Ergebnis rechnen und die Entwicklung der Spieler war sehr positiv, was man auch daran sehen kann, dass vier der letztjährigen Akteure zur nächsten Saison ihr Können in den höheren Mannschaften unter Beweis stellen dürfen.

Hervorzuheben ist neben der im Einzel perfekten Vorrunde von Lukas Müller, die starke 8:1 Bilanz von Dominik Janssen im hinteren Paarkreuz.

Ausblick 2017/18

Durch die Abgänge von Tobias Braun, Chris Junger und Dominik Janssen in die dritte Mannschaft wird es für die neue vierte Jugendmannschaft in der nächsten Saison ungleich schwieriger, weswegen auch der Rückzug aus der Kreisliga A in die Kreisliga B erfolgte.

In der Aufstellung ganz vorne werden mit Kais Schimpff, Isabella Merz, Lisa und Lena Schäffer vier Spieler und Spielerinnen stehen, die alle nicht regelmäßig zum Einsatz kommen werden. Dahinter können die „jungen Wilden“ zeigen was in ihnen steckt und was sie bis jetzt im Training gelernt haben. Lucas Giss, Leon Peter und Felix Heinemann sind hierbei schon etwas länger im TTV und können hoffentlich etwas von ihren ersten Einsätzen in der letzten Saison profitieren. Wir hoffen, dass alle weiterhin großen Spaß am Tischtennis haben! Das Ziel zur neuen Saison ist die persönliche Entwicklung der jeweiligen Spieler und vor allem, dass ein Teamgedanke bei den Jungs und Mädchen entsteht. Wir freuen uns auf die neue Runde mit euch!

Durchschnitt (0 Stimmen)
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Hauptsponsor

Partner

TTA

BFD