Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

Edmund-Schreihans-Gedächtnisturnier in Weiler

Edmund-Schreihans-Gedächtnisturnier in Weiler am 25.05.2019

Am vergangenen Samstag nahm der TTV Zell mit zwei Teams am 24. Edmund-Schreihans-Gedächtnis-Turnier Teil.

Hierbei werden in Senioren-Dreiermannschaften jeweils ausschließlich Doppelpaarungen gegeneinander ausgespielt.

Zell I trat in der Besetzung Schwegler, Munz und Weber, Zell II mit Doludda, dem Vereinsneuling Markus Wittmann und als Gastspieler Dieter Grünenwald von der TSGV Hattenhofen an.

Mit der Gruppe A hatte Zell II die deutlich stärkere erwischt und musste sich dort mit den Mannschaften aus Weiler I, Rechberghausen und Treffelhausen messen.

Nach den Gruppenspielen waren hier die Mannschaften aus Zell II, Weiler I und Rechberghausen mit jeweils 2 Siegen und einer Niederlage punktgleich und aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses musste sich Zell II mit dem undankbaren dritten Gruppenplatz belegen.

In der Gruppe B hatte es Zell I mit den Mannschaften aus Weiler II, Donzdorf und Heiningen zu tun. Mit deutlichen 3:0-Erfolgen in allen drei Begegnungen konnte sich Zell I unangefochten als Gruppenerster durchsetzen.

Im anschließenden Halbfinale gegen den Zweiten der Gruppe A, die Mannschaft aus Rechberghausen, musste sich man gewaltig strecken, um als 2:1-Sieger von der Platte zu gehen.

Im zweiten Halbfinale konnte sich überraschenderweise Weiler II gegen Weiler I durchsetzen, so dass es im Finale zur Begegnung zwischen Weiler II und Zell I kam.

Auch diese Partie blieb bis zum letzten Spiel spannend und am Ende konnte sich die Mannschaft aus Zell I mit einem nicht unverdienten 2:1-Erfolg über den bereits dritten Turniersieg bei einem Edmund-Schreihans-Gedächtnisturnier freuen.

Die Mannschaft von Zell II entschied das Duell um den Turnierplatz 5 für sich und rang die Mannschaft aus Heiningen deutlich nieder.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.