Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

Herren IV - Rückblick - 2019/2020 - Bezirksklasse

Herren IV - Rückblick - 2019/2020 - Bezirksklasse

Die vierte Mannschaft startete mit erneut verstärkter Aufstellung in die Saison 2019/2020. Nachdem wir uns in der vorherigen Saison im stabilen Mittelfeld platzieren konnten, wollten wir jetzt mit frischem Wind wieder die oberen Tabellenplätze angreifen. Die Aufstellung zu Saisonbeginn war eine gute Mischung aus jung und alt und, auch mit Blick auf die starke Konkurrenz in der Bezirksklasse, sehr stark.

Leider zeichneten sich schon Beginn an personelle Probleme ab, sodass gleich das erste Spiel abgesagt werden musste. Danach konnte mit einem Unentschieden und zwei Siegen doch noch erfolgreich in die Saison gestartet werden. Allerdings konnte auf diesen Erfolgen nicht weiter aufgebaut werden und in den restlichen vier Spielen der Vorrunde kein weiterer Punkt geholt werden. Am Ende der Vorrunde stand die vierte Zeller Mannschaft im hinteren Tabellendrittel und man ging mit eher gemischten Gefühlen in die Winterpause.

Mit neu strukturierter Aufstellung wollten wir dann motiviert in die Rückrunde einsteigen. Das neue Saisonziel war ganz klar sich von den Abstiegsplätzen abzugrenzen und einen guten Platz im Mittelfeld zu erreichen. Die ersten zwei Spiele stimmten uns auch durchaus optimistisch. Und zwar konnte man ein Unentschieden gegen den 3. Platzierten Treffelhausen, und einen ungefährdeten Sieg gegen den Tabellenletzten Eislingen erzielen.

Danach wurde der guten Stimmung allerdings wieder ein Dämpfer versetzt. Zuerst musste man sich deutlich gegen Hattenhofen, unseren direkten Verfolger, geschlagen geben. Das nächste Spiel musste dann erneut wegen Spielermangel abgesagt werden. Dieses Spiel war dann auch das letzte der Saison, da diese aufgrund des Corona Virus vorzeitig abgebrochen werden musste. Die vierte Mannschaft hat die Saison deswegen auf dem siebten Platz abgeschlossen und wird auch die nächste Saison wieder in der Bezirksklasse antreten. Zwar war es nicht die erfolgreichste Saison, vor allem geprägt von personellen Problemen und einigen Ausfällen, doch trotzdem schauen wir optimistisch und mit Vorfreude auf die nächste Saison.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.