Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

TGV Rosswälden II - TTV Herren II 3:9

TGV Rosswälden II - TTV Herren II 3:9

Am vergangenen Samstag spielte die zweite Mannschaft des TTV Zell gegen TSG Rosswälden II. Zell spielte mit Werlé, Schum, Bachofer, Schmidtke, Walz und Menzel. Schon zu Beginn konnte sich der TTV von den Gegnern in den Doppeln absetzen. Nach dieser klaren 3:0 Führung ging es in die Einzel. Diese gestalteten sich schwieriger als gedacht.

Werlé konnte seinen Gegner zwar 3:0 souverän bezwingen, jedoch musste Schum nach fünf umkämpften Sätzen dem Gegner gratulieren. Bachofer ließ seinem Gegner keine Chance und gewann 3:0. Schmidtke hatte mit seinem Gegner mehr Probleme und verlor sein Einzel mit 3:1 Sätzen. Walz konnte sich trotz schwieriger Umstände gegen seinen Gegner klar mit 3:0 durchsetzen. Auch Menzel konnte sich nach einem spannenden Spiel mit vielen tollen Ballwechseln den Gegner mit 3:1 an die Wand spielen. Zwischenstand war 7:2 für den TTV Zell. Nun galt es die letzten zwei Punkte für den Sieg zu holen. Werlé musste sich nun gegen die gegnerische Nummer eins behaupten. Nach spannenden Rallys unterlag Werlé nach fünf Sätzen seinem Gegner. Schum konnte sich nach seiner ersten Niederlage aufrappeln und bezwang seinen Gegner mit 3:1 Sätzen. Nun galt es für Bachofer den letzten Punkt zu machen. Bachofer ließ dabei nichts anbrennen und gewann klar mit 3:0 Sätzen.

Endstand war 9:3 für den TTV. Dies war ein wichtiger Sieg für den angestrebten Aufstieg.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.