Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

Trainingsbetrieb ab sofort wieder möglich!

Trainingsbetrieb ab sofort wieder möglich!

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

endlich ist es soweit und wir dürfen in Zell wieder in die Gemeindehalle zurückkehren und unserem geliebten Tischtennissport nachgehen.

Wie im alltäglichen Leben gibt es auch für die Rückkehr zum Hallensport vom Land und der Gemeinde entsprechende Auflagen und Sicherheitsvorkehrungen im Generellen. Darüber hinaus ist jeder Verein / jede Sportart in der Verantwortung für seinen Trainingsbetrieb ein Schutz- und Handlungskonzept zu erstellen und genehmigen zu lassen, welches die aktuellen Vorschriften einhält. Diesen Abstimmungsprozess konnten wir am Freitag mit der Zeller Gemeindeverwaltung abschließen und der Start in den Trainingsbetrieb für die Zeller Vereine ist seit Montag wieder möglich!

Eine Rückkehr ist aber nur unter der Einhaltung unseres Schutz- und Handlungskonzeptes in der aktuell gültigen Fassung möglich. Deshalb findet Ihr anbei unser Konzept, welches wir bitten, aufmerksam und gewissenhaft durchzulesen! Bei Fragen könnt Ihr auf unsere Vorstandschaft jederzeit zukommen.

Das Konzept gliedert sich in vier Teile, welche wir Euch allen gleichermaßen zur Transparenz zur Verfügung stellen.

  1. Regeln für Trainingsteilnehmer (Erwachsene): dies sind die ausführlichen Regeln für die Teilnehmer des Erwachsenentrainings
  2. Vereinfachte Regeln für das Schüler- und Jugendtraining: diese Regeln sind etwas vereinfacht dargestellt, dafür gibt der Trainer ausführliche zusätzliche Anweisungen und Erklärungen
  3. Zusätzliche Hinweise und Regeln für die Trainer bzw. Trainingsleiter: hier werden die Besonderheiten für die jeweiligen Verantwortlichen erläutert
  4. Aufgaben und Rolle des Hygienebeauftragten

Wir wissen, dass es viel Text ist und es sich zunächst einmal nach einigen Einschränkungen aussieht, die aber nur zum Schutz von jedem Einzelnen von Euch sind und letztendlich wir alle aus dem Alltag bereits gewohnt sind.

Wie Ihr dem Konzept entnehmt, ist vor allem nur ein geplanter und organisierter Trainingsbetrieb möglich, keine spontane Teilnahme. Entsprechend müsst Ihr Euch vorab zum Training anmelden, und solltet Ihr dann doch nicht können auch abmelden, um den Platz wieder für andere frei zu machen. Schließlich ergeben sich begrenzte Trainingskapazitäten.

Fürs Training bis zu den Sommerferien haben wir unsere Hallenzeiten in folgende Trainingsgruppen á maximal 18 Teilnehmer aufgeteilt:

  • Mittwoch Anfänger und Jugendtraining 17:15-18:45
  • Mittwoch Erwachsene erste Gruppe 19:00-20:30
  • Mittwoch Erwachsene zweite Gruppe 20:30-22:00
  • Freitag Anfänger und Jugendtraining 17:00-18:30
  • Freitag Erwachsene 18:45-20:00/20:15

Für die transparente Planung haben wir uns dazu entschieden zunächst für die erste Woche (KW26) eine Doodle-Umfrage durchzuführen. Bitte gebt hierbei euren vollständigen Namen ein und meldet Euch ggf. auch darüber wieder ab, solltet Ihr verhindert sein! Die Anmeldung erfolgt nach dem Prinzip, wer zuerst kommt, da die Anzahl der Plätze pro Trainingsgruppe auf 18 Teilnehmer beschränkt ist.

Um den Link zur Doodle-Umfrage zu erhalten meldet Euch bitte bei uns.

Wir freuen uns auf die Rückkehr und das sportliche Wiedersehen mit Euch in der Halle / am Tischtennistisch und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung!

Eure Vorstandschaft

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.