Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

TSGV Hattenhofen I - TTV Herren II 2:9

TSGV Hattenhofen I - TTV Herren II 2:9

Am vergangenen Sonntag, den 22.09.2018 spielte die zweite Herrenmannschaft des TTV Zell gegen das ersatzgeschwächte Hattenhofen in Hattenhofen. Zell spielte mit Schum, Walz, Palm, Schmidtke, Fuchs und Nowotny. Das Doppel Palm/Fuchs ließ ihren Gegnern wenig Chancen und gewann Souverän 3:0. Die Doppel Schmidtke/Nowotny und Schum/Walz hatten deutlich mehr Probleme sich im Doppel durchzusetzen. Schlussendlich gewann Schmidtke/Nowotny 3:2 und Schum/Walz musste sich leider mit einem 1:3 geschlagen geben.

Im vorderen Paarkreuz holte Schum einen knappen Sieg mit 3:2, Walz musste sich leider mit einer 0:3 geschlagen geben. Die nächsten zwei Einzel wurden von Palm und Schmidtke bestritten, wobei beide ihren Gegnern nicht allzu viele Chancen boten und beide somit einen klaren 3:0 Sieg vorzeigen konnten. Auch Fuchs und Nowotny gelang es, wie zu erwarten ihre Gegner ohne große Probleme zu besiegen, und gewannen jeweils 3:0. Endpunktestand des ersten Durchganges war 7:2, nun galt es in der zweiten Einzelrunde sich noch weiter zwei Punkte zu erspielen. Schum konnte sich durch seinen neuen Gegner durchsetzen und gewann 3:0. Nun war Walz an der Reihe. Obwohl er schon 2:1 im Rückstand lag konnte er sein spiel durchsetzen und den 4ten bzw. 5ten Satz für sich entscheiden. Er gewann somit 3:2. Somit stand der Endpunktestand fest. 9:2 für den TTV. Damit sicherte sich der TTV 2 weitere Punkte in der Tabelle.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.