Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

TTV Herren II - TSV Wäschenbeuren II 9:4

Zweite Mannschaft macht Relegation perfekt!

Am vergangenen Sonntag kam es zwischen der zweiten Herrenmannschaft des TTV Zell und Wäschenbäuren II zum entscheidenden Spiel für den Einzug in die Relegation. Dies bedeutete es ging für die Zeller Mannschaft um alles, denn ein Sieg musste her. Mit diesem Gedanke im Hinterkopf spielt es sich nicht gerade leichter, denn der Druck war dementsprechend hoch. Aber die Mannschaft des TTV Zell zeigt trotz alledem eine starke spielerische Leistung.

Für den TTV spielten Schum, Walz, Palm, Schmidkte, Fuchs und Bachofer. Schon nach den Doppeln führte der TTV mit 3:0. Schum musste sich in seinem ersten Einzel leider nach 5 Sätzen geschlagen geben, dafür könnte Walz sein Spiel gegen die Gegnerische Nummer 1 auch nach 5 Sätzen für sich entscheiden. Palm und Schmidkte hatten beide auch Probleme mit ihren Gegnern und so musste Palm nach 5 Und Schmidkte nach 4 Sätzen jeweils ihren Gegnern gratulieren. Fuchs, welcher gerade auf sehr hohem Niveau spielt, lies seinem Gegner keine Chance und gewann 3:0. Bachofer hingegen hatte es schwerer. Nach einem langen Match unterlag er seinem Gegner 3:1.

Zwischenstand nach der ersten Einzelrunde war 5:4 für den TTV.

Nun mussten aber mehr Punkte her! Schum hatte diesmal weniger Probleme mit seinem Gegner und gewann 3:0. Walz konnte das Spiel souverän wieder in 5 Sätzen für sich entscheiden. Auch Palm ließ seinen Gegner alt aussehen und gewann 3:0. Für Schmidkte lief es heute noch nicht rund, doch er kämpfte sich ins Spiel zurück und konnte das Spiel schlussendlich mit 3:2 für sich entscheiden. Endergebnis: 9:4 Sieg für Zell!

Damit ist die zweite Mannschaft des TTV Zell sicher in der Relegation zur Landesklasse!

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.