Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

TTV Jugend II - FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach I 5:5

TTV Jugend II - FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach I 5:5

Am 24.11.2018  um 15:30 kam es zur Begegnung von TTV Zell gegen  FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach. Das erste Spiel bestritten im Doppel: Petter Lars, Giss Lucas, gegen Deininger Tim und Striebel Niklas der erste Satz  ging 6:11 aus, der zweite 1:11, und der dritte 10:12.

Hier im Doppel müsste sich TTV Zell 0:3 geschlagen geben.

Zweites Doppel: Seitz Melvin, Peter Leon, gegen Adelgroß David und Scarpulla Emanuel. Der erste Satz 11:5,  der Zweite 11:8, der Dritte 11:4 so müsste sich hier FTSV Bad Ditzenbach-Großbach geschlagen geben.

Im Einzelspiel: Petter Lars gegen Striebel Niklas ging es im ersten Satz 5:11 aus,

Im Zweiten 13:11,  im Dritten 11:8, im Vierten 4:11 und im fünften 1:11 sehr spannend war das Spiel doch trotzdem gewann der Gegner 2:3.

Nun spielte Giss Lucas gegen Deininger Tim, das erste Spiel 7:11, das Zweite 0:11 und das Dritte 5:11. Leon Peter gegen Scarpulla Emanuel 1. Satz 7:11,

2. Satz 11:3, 3. Satz 7:11, 4. Satz 11:4 und 5. Satz 12:10, hier ging der Punkt an unsere Mannschafft. Das nächste Spiel war mit Seitz Melvin gegen Adelgroß David, der Erste Satz 12:10, der Zweite 11:5 und der letzte 12:10 hier ging der Punkt an den TTV Zell. Petter Lars gegen Deininger Tim war das nächste Spiel, der erste Satz ging 3:11 aus, der Zweite 0:11 und der Dritte 5:11.

Beim nächsten Spiel kam es zur Begegnung von Giss Lucas gegen Striebel Niklas der erste Satz 4:11, der Zweite 8:11 und der Dritte 7:11. Im vorletzten Spiel Leon Peter gegen Adelgroß David, im ersten Satz 11:6, im  Zweiten 11:9 und   im dritten 11:8, Spielstand 4:5.

Das Spiel Seitz Melvin gegen Scarpulla Emanuel, der Erste Satz 11:3 der    Zweite 11:5 und der dritte 11:6, so holte Seitz Melvin beim letzten Spiel  das Unentschieden.

Und so endete das Match mit einem 5:5.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.