Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

Zurück

TV Bezgenriet I - TTV Herren V 9:2

TV Bezgenriet I - TTV Herren V 9:2

Zum Saisonauftakt der Saison 2019/2020 stand der 5. Aktiven Mannschaft der Ligakonkurrent aus Bezgenriet gegenüber.

Für Zell griffen Hausch, Bäuchle, Siegle, Doludda, Bergmann und Schöbel zum Schläger. Bezgenriet  trat in starker Besetzung mit Munz und Lang im vorderen Paarkreuz an. Im zweiten und dritten Paarkreuz standen dem TTV Keller, Quintus, Binder und Miller gegenüber. Das Doppel Hausch/Bäuchle musste sich in drei Sätzen gegen das zweite Doppel aus Bezgenriet geschlagen geben. Auch Siegle/ Doludda konnten keinen Satz gewinnen und mussten das Spiel 0:3 abgeben. Im dritten Doppel konnten sich Bergmann/Schöbel nach einem 1:2 Rückstand zurückkämpfen und in einem 5-Satzkrimi den ersten Punkt für die Mannschaft erkämpfen.

In den Einzeln setzte sich der Trend aus den Doppeln leider fort. Die heimstarken Bezgenrieter konnten ihre Erfahrung mit dem Plastikball besser ausspielen und Hausch und Bäuchle mussten sich mit 0:3 und 1:3 geschlagen geben.

Im mittleren Paarkreuz konnte Doludda die Nummer 3 des Gegners nicht in Bedrängnis bringen und verlor sein Spiel in 3 Sätzen. Siegle erkämpfte mit einem 3:1 Sieg den zweiten und letzten Punkt für den TTV. Die Niederlagen von Hausch und Bäuchle bedeuteten die Siegpunkte für Bezgenriet. Der TTV musste sich auswärts im Ligaauftakt geschlagen geben. Die Mannschaft möchte sich nun im Spiel gegen Reichenbach am 28.09. die ersten Punkte erkämpfen.

Durchschnitt (0 Stimmen)


Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.