Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

TTV Herren I - TV Murrhardt I 8:8

Erstellt am: 12.10.15 | Aufrufe: 1494

Am Samstag empfing die erste Mannschaft den TV Murrhardt in der Zeller Halle. Die Gäste traten ohne ihre Nummer 2 an, aber spätestens nach den Eingangsdoppeln war allen klar, dass ein Punktgewinn keinesfalls ein Selbstläufer wird. Denn nur Johannes und Steffen konnten in vier Sätzen gewinnen, während unsere beiden anderen Paarungen beide knapp im Entscheidungssatz unterlagen.

... [Weiterlesen]

Bericht: Rangliste Jungen U18 am 4. Oktober 2015

Erstellt am: 07.10.15 | Aufrufe: 1661

Am Sonntag den 4. Oktober fand die diesjährige Rangliste des Bezirks Staufen in Deggingen statt. Vom TTV Zell traten Philipp Schum, Eric Bachofer, Moritz Schmidt und Maik Bachofer an. Während Philipp und Eric bereits qualifiziert waren, mussten sich Moritz und Maik noch durch ein Vortunier qualifizieren. Weitere Teilnehmer kamen von den Vereinen TSV Wäschenbeuren und TG Donzdorf. Zuerst mussten die 4 Zeller gegeneinander spielen, bevor sie gegen Spieler aus anderen Vereinen antreten konnten.

... [Weiterlesen]

TTV Herren II - TSG Eislingen II 9:6

Erstellt am: 05.10.15 | Aufrufe: 1586

Der Zeller Spielemarathon ging bereits einen Tag nach dem Sieg gegen Altenstadt weiter. Dieses Mal stand das Heimspiel gegen den TSG Eislingen II an. Bei der zweiten Zeller Mannschaft wurde Holger Schäffer durch Martin Munz ersetzt. Ansonsten trat die Mannschaft in ihrer Stammbesetzung auf. Zu Beginn konnte die Mannschaft mit starken Doppelleistungen eine 2:1 Führung erspielen. Lediglich Walz/Weber verloren unglücklich gegen das gegnerische Spitzendoppel. Am vorderen Paarkreuz kam es darauf zu einer Punkteteilung. Tobias Holl ließ seinem Gegner Kelecic keine Chance während Marco Walz trotz toller Leistung seinem stark spielenden Kontrahenten Schneider unterlag. In der Mitte sorgte Fuchs mit einer guten Leistung gegen Ludwig für einen weiteren Zeller Punktgewinn. Weber verlor etwas überraschend gegen den gut spielenden Grimm. Am hinteren Paarkreuz ließ Nowotny seinem Gegner Zeller keine Chance. Leider fand Martin Munz gegen Biesen nicht so gut zu seinem Spiel und musste dem Gegner schlussendlich gratulieren. Im Spiel der beiden Topspieler setzte sich Holl mit einer erneut bärenstarken Leistung durch und schraubte seine Bilanz auf sensationelle 12:0. Marco Walz lieferte auch eine tolle Partie ab, verlor aber mit unglaublich viel Pech alle Sätze in der Verlängerung und musste sich im Entscheidungssatz geschlagen geben. Zum Glück setzte sich Matthias Fuchs in einem hart umkämpften Spiel gegen Grimm durch, da Gerhard Weber hatte wie schon im ersten Spiel unglücklich im Entscheidungssatz verlor. Um das Schlussdoppel zu vermeiden, mussten nun beide Einzel am hinteren Paarkreuz gewonnen werden. Peter Nowotny kämpfte um jeden Ball und bezwang seinen Gegner Biesen im Entscheidungssatz. Martin Munz war es dann überlassen mit einer souveränen Leistung den Siegpunkt einzufahren. Damit bleibt Zell auch im sechsten Spiel der Saison ohne Punktverlust und fährt nächste Woche Sonntag zum Spitzenspiel nach Donzdorf.

... [Weiterlesen]

TV Altenstadt I - TTV Herren II 4:9

Erstellt am: 05.10.15 | Aufrufe: 1642

Am Samstagabend ging es für unsere 2. Herrenmannschaft nach Geislingen zum TV Altenstadt. Mit der Stammmannschaft und unserem Edeljoker und mittlerweile Stammersatzspieler Marc Menzel reiste man mit einem starken Kader an, wusste jedoch, dass die Altenstädter nicht zu unterschätzen sind.

... [Weiterlesen]

TTV Jugend IV - TGV Rosswälden II 6:0

Erstellt am: 05.10.15 | Aufrufe: 1829
Heute trat die vierte Jugend-Mannschaft gegen TGV Roßwälden an. Zell spielte mit Kyra Christen, Lisa Schäffer, Alexander von Mengden und Lena Schäffer. Die Gegner traten mit Pfahler, Priwitzer, Reich und Bauer an. Zuerst standen die zwei Doppel an. Das Team Kyra Christen und Lisa Schäffer konnte ebenso wie das Team Alexander von Mengden und Lena Schäffer das Doppel mit für sich entscheiden. Anschließend kam es bei den Einzeln zur Begegnung Kyra C. gegen Pfahler und Lisa S. gegen Priwitzer. Lisa  S. konnte das Spiel mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden, wohingegen das Spiel von Kyra gegen Pfahler zum erbitterten Kampf wurde. Zuletzt konnte Kyra aber das Spiel mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden.  Anschließend kam es zur Begegnung Alexander v.M. gegen Reich und Lena S. gegen Bauer. Beide gewannen mit 3:0 Sätzen, wobei Alexander seinen letzten Satz herausragend mit 11:0 gewonnen hat.

... [Weiterlesen]