Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

HINWEIS: Ihre weitere Nutzung dieser Website gilt als Zustimmung.

TTV Herren III - TSV Wäschenbeuren II 5:9

Erstellt am: 09.10.14 | Aufrufe: 1672

Nach dem überragenden Sieg in Süßen und der knappen Niederlage gegen Donzdorf erwarteten wir am vergangenen Sonntag mit Wäschenbeuren einen weiteren stark einzuschätzenden Gegner in der Zeller Gemeindehalle.
Beide Mannschaften konnten nahezu in Bestbesetzung antreten. Nach seinem Urlaub kehrte mit Marco Walz die Nummer 1 zurück in die Mannschaft, sodass wir lediglich auf den aktuellen Urlauber Marc Stephan verzichten mussten, der allerdings durch Marc Schmidtke mindestens gleichwertig ersetzt wurde. Auf der Seite von Wäschenbeuren "fehlte" nur Jugendersatzmann Simon Heilmann.
Die dritte Mannschaft wusste natürlich um ihre Stärke und traute sich deshalb im Vorfeld eine erneute Sensation zu, vor allem wollten wir Geburtstagskind Martin Munz zumindest mit einem Punktgewinn ein Geschenk machen.

... [Weiterlesen]

TTV Herren II - TG Donzdorf III 6:9

Erstellt am: 09.10.14 | Aufrufe: 1560

Vergangenen Samstag trug die 2. Mannschaft des TTV Zell ihr erstes Heimspiel in der Bezirksliga gegen Donzdorf 3 aus. Schon im Vorfeld war allen Spielern die Favoritenrolle der Gastmannschaft klar, denn als Außenseiter gegen einen der potenziellen Aufsteiger malte man sich wenig Chancen aus.

... [Weiterlesen]

TSV Wäschenbeuren III - TTV Jugend I 3:6

Erstellt am: 09.10.14 | Aufrufe: 1696

Mit einem 6:3 gewann erste Jugendmannschaft ihr erstes Spiel in der Bezirksliga gegen Wäschenbeuren III. Der Sieg war verdient und das Ergebnis scheint eindeutig, doch es war kein einfaches Spiel. Es hätte auch anders ausgehen können, da viele Sätze erst in der Verlängerung entschieden wurden. Zell spielte mit Schwegler, Schmidt, Bachhofer und Winkler.
Das Doppel 1 Schwegler/ Schmidt verlor knapp, aber Bachhofer/Winkler sind ein sehr gut eingespieltes Doppel und holten auch hier wieder einen Punkt für das Team. Schmidt hatte in der ersten Partie ein starkes Spiel abgelegt und gewann klar. So einfach war es bei Schwegler nicht, aber nach 2 Sätzen in der Verlängerung konnte auch er einen Punkt klarmachen. Etwas knapper war es bei Bachhofer, der aber einen 1:2 Rückstand wieder drehte und im 5. gewann. Winkler musste sich in einem knappen und gutem Spiel leider geschlagen geben. Schwegler gewann sein zweites Spiel und Schmidt verlor knapp im 5. Satz. Mit einem 5:3 konnte Bachhofer ganz in Ruhe in sein zweites Spiel gehen und machte dann den Sack zu.

... [Weiterlesen]

TTV Damen I - TG Donzdorf II 1:8

Erstellt am: 09.10.14 | Aufrufe: 1735
Am Samstag den 27.09.14 spielte die Zeller Damenmannschaft in der Bezirksklasse gegen Donzdorf 2. Aus persönlichen Gründen konnte unsere Mannschaft nur zu dritt an treten und mussten so drei Punkte an die gegnerische Mannschaft abgeben. Das Doppel von Müller/Gall gegen Schmeiser/Nagel verloren wir knapp mit 2:3. Auch in den darauf folgenden Einzeln lief es nicht besser. Müller verlor das erste mit einem 3:1 Endstand und das zweite im fünften Satz mit 2:3. Gall konnte hingegen glänzen und gewann ihr erstes Einzel mit einem 3:0. Das zweite verlor sie leider mit einem 0:3. Die Zeller Damen verlieren hiermit 1:8 gegen Donzdorf.

... [Weiterlesen]

TSV Wäschenbeuren IV - TTV Herren IV 9:4

Erstellt am: 09.10.14 | Aufrufe: 1724

Da wir mit 3 Ersatzspielern ins Rennen gingen, war klar, dass wir gegen Wäschenbeuren einen schweren Stand haben würden.
Trotzdem konnten wir das Spiel lang offen halten, doch vier knappe Niederlagen im Entscheidungssatz - bei nur einem Sieg im 5. Satz - waren dann nicht mehr auszugleichen.
Stark die Leistung von Stephan Fent und Achim Hausch, die beide den Spitzenspieler der Gegner schlagen konnten, Daniel Schulz konnte seine reine Weste aus den ersten beiden Spielen leider nicht beibehalten, ein Krimi im dritten Satz mit 18:20 verhinderte dabei den Sieg.
Bernd Schwegler überraschte durch einen Punkt im mittleren Paarkreuz und Lukas Bauer sowie Patrick Schöbel zeigten bei ihren knappen Niederlagen, dass sie durchaus auch in der Kreisklasse A mithalten können. Schade dass sie in der zweiten Runde nicht mehr zu Ende spielen durften, dann wäre noch eine Überraschung möglich gewesen.

... [Weiterlesen]